Die Fallschirmjägerkameradschaft Iserlohn

Die "Traditionsgemeinschaft Iserlohner Fallschirmjäger" im "Bund Deutscher Fallschirmjäger e.V. (BDF)" ist Treffpunkt für ehemalige Fallschirmjäger, zivile Mitarbeiter und Freunde der vormaligen Winkelmannkaserne in Iserlohn sowie für alle aktiven und ehemaligen Angehörigen der Fallschirmjäger-, Luftlandeeinheiten und Spezialkräfte der Bundeswehr im Bereich LK West/NRW des BDF.

Unsere Kameradschaft wurde im Jahr 1952 von Veteranen der Fallschirmtruppe gegründet. Wir treffen uns viermal jährlich zum Austausch und Gespräch im Großraum Iserlohn. Diverse Vorhaben bieten interessante Veranstaltungen auch mit befreundeten Fallschirmjägern der Europäischen Fallschirmjäger-Union U.E.P., hier vor allem aus Belgien. Die Termine sind nebenstehend aufgeführt. Interessenten für eine Mitgliedschaft oder für eine der Aktivitäten nehmen bitte mit uns Verbindung auf.
Glück ab!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Winkelmannkaserne Iserlohn

Von 1971 bis 1993 war die Winkelmann-Kaserne in Iserlohn Heimat für deutsche Fallschirmjäger.

Die Kaserne beheimatete die Luftlandemörserkompanie 270 "LLMrsKp 270" (bis 1985), die Luftlandepionierkompanie 270 "LLPiKp 270" (bis 1982), die Ausbildungskompanie 270 "AusbKp 270" (bis 1982) sowie bis Auflösung der Kaserne das Fallschirmjägerbataillon 271 "FschJgBtl 271", das Fallschirmjägerbataillon 273 "FschJgBtl 273" und das Fallschirmjägerbataillon 274 "FschJgBtl 274".

Fallschirmjägerkameradschaft
Iserlohn

im Bund Deutscher Fallschirmjäger e.V.


Fallschirmjägerkameradschaft Iserlohn
im Bund Deutscher Fallschirmjäger e.V.
Alle Rechte vorbehalten

Union Europeenne des Parachutistes
Treue um Treue